Stadt Graz
 16.08.2017         Textversion     Suche     Kontakt     Sitemap


Online Suche

 

Home



Aktuelles





Aktuelle Projekte





Stadtteilentwicklung




Annenstraße-Bahnhofsviertel



Messequadrant



Graz-Reininghaus



Murfeld - Südgürtel



MUG - LKH Quadrant



Gürtel - Don Bosco



Ankerstraße - Straßgangerstraße




Baukultur





BürgerInnenbeteiligung





Stadtteilmanagement





LQI Modell Graz





EU Projekte





Kontakte





Links







Gürtel - Don Bosco

Das derzeitige Stadtbild im Entwicklungsgebiet Gürtel-Don Bosco ist ist derzeit geprägt durch ein unstrukturiertes Nebeneinander verschiedenster Nutzungen, Gebäudetypologien und Geschossigkeiten. Neben zwei prägnanten Hochhäusern (Gürtelturm und Wohnhochhaus) besteht eine Bebauung mit jeweils großflächigen versiegelten ebenerdigen Abstell- und Ausstellungsflächen. Darüber hinaus weisen einzelne Grundstücke eine ungünstige Erschließung auf und sind dadurch oftmals ungenutzt.  
Durch den Ausbau des Nahverkehrsknotens Don Boscos und der geplanten Straßenbahnanbindung durch die Süd-West-Linie erhält der Stadtteil ein enormes Entwicklungspotential. Als Grundlage zukünftiger Entwicklungen erging daher von Seiten der Stadt Graz der Auftrag zur Erstellung eines Masterplanes.



Bildvergrößerung
Luftbild Planungsgebiet



Das Planungsgebiet

Zur Sicherstellung einer optimalen städtebaulichen Entwicklung dieses ca. 40 ha Areals wurde ein Planungsgebiet abgegrenzt für das im Rahmen dieser Studie ein Masterplan als inhaltliche Grundlage für künftige Bebauungspläne erstellt.  Dieses umfasst den Bereich zwischen dem neu errichteten Bahnhof Don Bosco, Hohenstaufengasse, Lazarettgürtel, Idlhofgasse, Josef-Huber-Gasse, Eggenberger Gürtel, Friedhofgasse und ÖBB-Trasse.

Das Planungsgebiet ist infrastrukturell bestens erschlossen. Nach Süden vor allem der Lazarett Gürtel in Fortführung die Triester Straße sowie die Kärntner Straße und nach Norden der Eggenberger Gürtel in Fortsetzung bis zur Wiener Straße sind überaus wichtige Verkehrsachsen für die Anbindung des Entwicklungsgebietes. Neben der guten Straßeninfrastruktur verfügt das Entwicklungsgebiet durch den neu errichteten Verkehrsknoten Don Bosco auch über hochrangige regionale und nationale schienengebundene Verkehrsanbindungen die im Abschnitt „Verkehr" näher erörtert werden. Im künftigen Straßenbahnausbauprogramm nimmt die Süd-West-Linie oberste Priorität an, welche den Gürtelturm direkt an die Innenstadt anbinden wird.

Aufgrund der Aufwertung des Entwicklungsgebietes durch den Infrastrukturausbau wurde von Seiten der Stadt Graz ein Masterplan in Auftrag gegeben, um einen städtebaulichen Rahmenentwicklungsplan und ein Verkehrserschließungskonzept für das Planungsgebiet zu erstellen. Im gesamten Gebiet wurde eine Bebauungsplanpflicht festgelegt, um zukünftige Entwicklungen hinsichtlich der Vorgaben aus dem Masterplan zu steuern. Eine Übersicht zum Masterplan finden Sie hier als Download.



Download Masterplan STE Gürtel  - Don Bosco (2006)



Schriftgröße: AAA
Seite zurückSeite druckenE-Mail an Autor


Downloads:



Masterplan Gürtel - Don Bosco




Griesplatz

Smart City Graz


System: ico»enterprise.cms
© Stadtbaudirektion – Europaplatz 20, 8011 Graz, Tel: +43/316/872-3500 Fax: -3509 E-Mail: stadtbaudirektion@stadt.graz.at